Grubenfahrt der Löschzüge Stadtmitte

29. März 2018, 12:00 UhrSchlagwörter: ,

Am Donnerstag, dem 29.03.2018, fand eine Grubenfahrt für zwölf Mitglieder der Löschzüge Stadtmitte 1 und 2 statt. Die Kameradinnen und Kameraden trafen sich im Modellraum der RAG Anthrazit Ibbenbüren GmbH und erhielten mittels einer Präsentation einen ersten Einblick in den Bergbau in Ibbenbüren. Im Anschluss ging es über die Grubenwarte zur Kaue, wo sich die Kameraden umkleiden konnten. Mit einem Personen-Kennbaustein, Grubenlampe und Filter ausgestattet fuhr man mit dem Bus zum Nordschacht. Nico Dirksmeyer, Reviersteiger vom Sicherheitsdienst, begleitete die Grubenfahrt.

Von dort aus fuhren die Kameraden auf 1.320 Meter unter Tage in den Besucherstreb ein. Dort konnten die Teilnehmer sich Akkukatzen, Verletztentragen, Übungsstrebe und den Schildausbau mit Kohlehobel anschauen.  Zurück ging es standesgemäß auf dem Förderband.

Zurück auf der Schachtanlage Oeynhausen gab es eine kurze Abschlussbesprechung und einen Imbiss mit Schnittchen, Frikadellen und Suppe.

Danach durften die Kameraden der Köperpflege nachgehen und ein spannender Tag ging zu Ende.

Einen herzlichen Dank und Glück auf an unseren Feuerwehrkameraden Uwe Wobben, der diese Grubenfahrt ermöglicht hat.

 

 

 

 

Kategorien: Alle Beiträge, Informationen, Veranstaltungen • Autor: ms


Top