Maigang der Löschzüge Stadtmitte 2018

26. Mai 2018, 14:30 UhrSchlagwörter: , , ,

Am Samstag fand der diesjährige Maigang der Löschzüge Stadtmitte 1 und 2 statt. Hierzu trafen sich rund 70 Personen mit ihren Fahrrädern um 14:30 Uhr an der Feuer- und Rettungswache am Niedersachsenring.

Mit dem Rad ging es an der schönen Aa entlang zum Sportplatz SW Esch, in Püsselbüren. Dort hatte der Festausschuss ein Kubb-Turnier auf vier Spielfeldern vorbereitet. Nachdem die Mannschaften eingeteilt waren, entbrannten – bei herrlichstem Wetter – die spannendsten Wettkämpfe um den Holzkönig.

Traditionell wurde beim Nachmittagsprogramm Weggen mit Pott’s Landbier gereicht. Zu 18:00 Uhr wurde der Rückweg zur Wache nach Ibbenbüren angetreten.

Nachdem sich zum Abendprogramm noch einige Kameradinnen und Kameraden an der Wache zu der Runde hinzugesellten, eröffnete der Leiter der Feuerwehr Ibbenbüren, Karl-Heinz Rolf, die Abendveranstaltung mit ein paar kurzweiligen, gelungenen Worten. Im Anschluss wurde das Grill-Buffett eröffnet. An diesem fand sich für jeden das Richtige. Über eine umfangreiche Salatauswahl, diverse Brote und Saucen bis hin zu einem großen Angebot an Fleisch war durch die Firma Wulf alles im Angebot. Ein großes Lob an die Küche!

Nach dem Essen wurde noch zu diversen Geschicklichkeitsspielen gebeten und natürlich durfte auch der seit einigen Jahren feste Bestandteil des Maigangs, der Stiefelweitwurf, nicht fehlen.

Der Abend wurde mit angenehmer Musik und diversen Kaltgetränken, bei vielen interessanten Gesprächen, noch lange fortgesetzt.

An dieser Stelle einen herzlichen Dank an den Festausschuss der Löschzüge Stadtmitte und alle die zum Gelingen dieses schönen Tages beigetragen haben.

 

 

Kategorien: Alle Beiträge, Informationen, Veranstaltungen • Autor: ms


Top