Fachberater der Feuerwehr

Symboldbild Fachberater © Feuerwehr Ibbenbüren

Die Feuerwehr Ibbenbüren wird von zwei Fachberatern unterstützt: Feuerwehrarzt Dr. med. Michael Micke und Fachberater Seelsorge Pfarrer Jörg Zweihoff.


Was sind Fachberater?

Um den durch die fortschreitende Technisierung schnell wachsenden Gefahren noch besser begegnen zu können, sollen auch die Freiwilligen Feuerwehren mehr noch als bisher geeignete Fachleute stärker in die Ausbildung mit einbeziehen und sich von ihnen auch bei der Schadensbekämpfung unmittelbar fachlich beraten lassen.

Die Funktion als „Technischer Fachberater Feuerwehr“ und als „Feuerwehrarzt“ beinhaltet eine allgemeine und umfassende, beratende und unterstützende Tätigkeit im jeweiligen Fachgebiet.

Folgende Aufgaben sind im einzelnen vorgesehen:

Technischer Fachberater Feuerwehr

Vor allem Mitarbeit und Unterstützung bei der Aus- und Weiterbildung im einschlägigen Fachgebiet, Beratung und fachliche Unterstützung der Führungskräfte bei Planung, Übung und Einsatz.

Feuerwehrarzt

Ärztliche Hilfe an der Einsatzstelle, Durchführung bzw. Unterstützung bei der Aus- und Fortbildung von Feuerwehrangehörigen, beratende Tätigkeit im Rettungsdienst der Feuerwehr, Gesundheitsfürsorge für Feuerwehrangehörige.

Quelle: Ministerium für Inneres und Kommunales Nordrhein-Westfalen – recht.nrw.de

Fachberater Seelsorge

Feuerwehrleute und Rettungskräfte werden in besonderer Weise in ihrer beruflichen oder ehrenamtlichen Tätigkeit mit Leid, Sterben, Tod und Trauer konfrontiert. Sie erleben immer wieder in ihren Einsätzen, dass die Grenze der Normalität überschritten wird. Die Erfahrungen, die die Einsatzkräfte machen, wirken sich häufig belastend auf unterschiedliche Bereiche ihres persönlichen Lebens aus: Freundschaft, Ehe und Familie, Beruf und Freizeit. Die Erfahrungen können die Sinn-, Wert- und Gottesvorstellungen infrage stellen und die Lebensqualität nachhaltig vermindern.

Mit diesen Erfahrungen dürfen die Einsatzkräfte nicht allein gelassen werden. Qualifizierte und professionelle Partner stehen den Einsatzkräften durch ihre Fachberaterin oder ihren Fachberater Seelsorge zur Seite.

Quelle: Fachausschuss Feuerwehrseelsorge des Landesfeuerwehrverbandes NRW – notfallseelsorge.ekvw.net




Top