Ehrenabteilung

Ehrenabteilung im Jahr 2009

Die Ehrenabteilung der Feuerwehr Ibbenbüren hat 57 Mitglieder.

Jeder Feuerwehrmann, der die Altersgrenze von zurzeit 60 Jahren erreicht, oder aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig aus der Einsatzabteilung, also dem aktiven Dienst, ausscheidet, wechselt daraufhin in die Ehrenabteilung der Feuerwehr.

Die Mitglieder der Ehrenabteilung werden weiterhin zu Veranstaltungen, wie zum Beispiel der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Ibbenbüren, eingeladen.

Die einzelnen Abteilungen in den Löschzügen Stadtmitte, Laggenbeck und Dörenthe, unternehmen außerdem auch eigene Veranstaltungen: so trifft sich beispielsweise die Abteilung der Löschzüge Stadtmitte alle zwei Wochen zu einem Gesprächsabend in der Florianstube am Niedersachsenring.

Ebenso werden gemeinsame Ausflüge und Tagesfahrten von der Ehrenabteilung angeboten.

Ein besonderer Termin ist der alljährlich stattfindende Nachmittag der Ehrenabteilungen auf Kreisebene, zu dem sich normalerweise mehr als 700 Kameradinnen und Kameraden treffen. Dies zeigt die hohe Verbundenheit der Mitglieder mit den Feuerwehren, denen diese Kameraden oft mehr als 50, 60 oder 70 Jahre angehören.


Top