Zimmerbrand

15. September 2017, 09:20 UhrSchlagwörter: , , ,

Einsatzort: Ibbenbüren-Schafberg, Gerhardstraße

Alarmierte Löschzüge: Dienstbetrieb, Stadtmitte 2, nachalarmiert Stadtmitte 1

Einsatzbericht: Der Dienstbetrieb und der Löschzug Stadtmitte 2 wurden am Freitagmorgen zu einem Zimmerbrand in die Gerhardstraße gerufen.

Ein aufmerksamer Nachbar hatte einen ausgelösten Rauchmelder im Haus nebenan gehört und daraufhin die Feuerwehr alarmiert. Da nicht klar war, ob sich noch Personen im Gebäude befanden, wurde vorsorglich auch der Löschzug Stadtmitte 1 nachalarmiert.

Die Erkundung des Objektes ergab eine leichte Verrauchung im Küchenbereich. Dabei wurde schon von außen, durch ein Fenster, festgestellt, dass es sich um „angebranntes Essen auf einem nicht abgestellten E-Herd“ handelte.

Die Feuerwehr verschaffte sich zerstörungsfrei einen Zugang zur Küche. Ein Trupp unter PA, mit Kleinlöschgerät, nahm den Topf vom Herd und schaltete das Elekrogerät aus.

Das Gebäude wurde belüftet und die Einsatzstelle der Polizei übergeben.

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW-2, HLF20-1, DLK23, RTW-1

Kategorien: Alle Beiträge, Einsätze • Autor: mk


Top