Fortbildung in der Rauchgasdurchzündungsanlage

20. Januar 2018, 08:00 UhrSchlagwörter: , ,

Am Samstagmorgen trafen sich einige Kameraden an der Feuer- und Rettungswache Ibbenbüren, um das Modul 1 in der Rauchgasdurchzündungsanlage (RDA) zu absolvieren.

Zunächst gab es eine theoretische Unterweisung. Danach wurden die erlernten Dinge in der RDA in die Praxis umgesetzt – nach einer Sicherheitsunterweisung ging es in den Container. Das Modul 1 umfasst dabei:

• Wärmegewöhnung
• Erkennen der Grenzen der Schutzkleidung
• Erkennen einer stabilen Druck- und Temperaturverteilung (Neutrale Zone)
• Erkennen einer Rauchdurchzündung
• Maßnahmen ergreifen

Eine Nachbesprechung mit allen Teilnehmern rundete die erfolgreiche Ausbildung an diesem Tag ab.

Für die anschließende Modul-2-Ausbildung am 27.1. gibt es noch freie Plätze. Anmeldung beim Dienstabend am kommenden Montag.

Kategorien: Alle Beiträge, Informationen, Veranstaltungen • Autor: ust


Top