Überörtliche Hilfe Betreuungsplatz 500 NRW

19. Februar 2018, 17:37 UhrSchlagwörter: , ,

Einsatzort: Lotte-Wersen

Alarmierte Löschzüge: Löschzug Dörenthe

Einsatzbericht: Der Löschzug Dörenthe wurde am Montagabend unter dem Stichwort “Betreuungsplatz 500” zu einer überörtlichen Hilfe nach Lotte-Wersen alarmiert. Bei Bauarbeiten im Bereich der Landwehrkaserne in Osnabrück wurde ein Blindgänger aus dem 2 Weltkrieg gefunden. Da ein Entschärfen der englischen Fünf-Zentner-Bombe nicht möglich war, musste die Bombe kontrolliert gesprengt werden. Der Löschzug Dörenthe war mit seinem Dekon-P (Bestandteil der Logistikeinheit des Kreises Steinfurt) zur Unterstützung der ortsansässigen Einsatzkräfte zur Gemeinschaftshauptschule nach Lotte-Wersen alarmiert worden, um einen Betreuungsplatz 500 für die durch die Evakuierung betroffenen Personen herzurichten.

Link zur Berichterstattung bei Nord West Media TV

Link zur Onlineberichterstattung der IVZaktuell

 

Eingesetzte Fahrzeuge: 3-Dekon-P, 3-MTF

Kategorien: Alle Beiträge, Einsätze • Autor: cht


Top