Auslösung Heimrauchmelder

22. Dezember 2018, 15:18 UhrSchlagwörter: ,

Einsatzort: Ibbenbüren, Am alten Posthof

Alarmierte Löschzüge: Dienstbetrieb

Einsatzbericht: Der Dienstbetrieb wurde zu einem ausgelösten Heimrauchmelder alarmiert.

In einer Wohnung im 3.OG hatte ein Heimrauchmelder ausgelöst. Bereits im Flur war ein Brandgeruch wahrnehmbar.

Die Wohnungstür wurde durch die Einsatzkräfte, zerstörungsfrei, geöffnet. Ein Trupp unter PA durchsuchte die Wohnung und fand den Bewohner in einem nicht verrauchten Bereich.

Die Person wurde durch die Einsatzkräfte bis zum Eintreffen des nachalarmierten Rettungsdienstes betreut.

Grund für die Rauchentwicklung in der Wohnung war ein Essen auf nicht abgestelltem E-Herd. Im Einsatzverlauf wurde dieses vom Herd entfernt und das Elektrogerät stromlos geschaltet.

Die Wohnung wurde quer gelüftet.

Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF20-1, RTW-1, NEF-1

Kategorien: Alle Beiträge, Einsätze • Autor: mk


Top