Gemeinschaftsübung mit Löschzug Ledde

10. Mai 2019, 19:30 UhrSchlagwörter: ,

Einsatzort: Tecklenburg-Ledde, Ledder Dorfstraße

Alarmierte Löschzüge: Laggenbeck, Ledde, Tecklenburg

Einsatzbericht: Am Freitagabend trafen sich der Löschzug Laggenbeck und der Löschzug Ledde der Feuerwehr Tecklenburg zu einer Gemeinschaftsübung.

Auf dem Gelände der Ledder Werkstätten wurde ein Übungsszenario vorbereitet. Die Übungslage stellte einen Verkehrsunfall zwischen einem Lkw, einem Radfahrer und mehreren Pkw da.

Der ersteintreffende Löschzug Ledde übernahm die erste Erkundung und teilte die Einsatzlage in zwei Abschnitte auf. Der Abschnitt 1 wurde durch den Löschzug Ledde bearbeitet. Hierbei musste der Fahrer des Lkw betreut werden, der eingeklemmte Radfahrer musste befreit und versorgt werden.

Im Abschnitt 2 wurde der Löschzug Laggenbeck tätig. Es mussten zwei eingeklemmte Personen aus einem Pkw befreit werden und eine dritte Person in einem zweiten Pkw musste betreut werden. Zur Befreiung der eingeklemmten Personen wurde zunächst eine Erstzugangsöffnung geschaffen, um die Patienten erstzuversorgen.

Im Anschluss wurde auf der Fahrerseite eine große Seitenöffnung geschaffen. Hierzu wurden mittels Schere und Spreizer die Türen und die B-Säule des Fahrzeuges entfernt. Nach der Entfernung der Türen wurden beide Patienten mittels Spinboard gerettet und an den Rettungsdienst übergeben.

Nach ca. zwei Stunden endete die Übung und alle Teilnehmer versammelten sich im Ledder Gerätehaus. Bei Würstchen vom Grill und kühlen Getränken wurde die Übung ausgiebig nachbesprochen.

Eingesetzte Fahrzeuge: 2-HLF10, 2-LF10, 2-MTF, TEC-1-ELW1, TEC-3-RW 1, TEC-3-TLF3000, TEC-3-LF

Kategorien: Alle Beiträge, Informationen, Veranstaltungen • Autor: sg


Top