Auszeichnungen für den Leistungsnachweis 2019

13. Januar 2020, 19:30 UhrSchlagwörter: , , , ,

Am Montag, dem 13.01.2020, fand der „Erste Dienst“ im neuen Jahr mit allen vier Löschzügen an der Feuer- und Rettungswache am Niedersachsenring statt.

Weit über 100 Kameradinnen und Kameraden konnte der stellvertretende Leiter der Feuerwehr Ibbenbüren, Marko Lammerskitten, begrüßen. Traditionell findet am „Ersten Dienst“ die Verbandsversammlung des Stadtfeuerwehrverbandes Ibbenbüren e.V. statt. Nach dem ausführlichen Bericht über das Jahr 2019 und der Anträge der drei Kassenprüfer, konnte der Vorstand entlastet werden.

Im Anschluss wurden die anwesenden Kameradinnen und Kameraden in Bezug auf die Unfallverhütungsvorschriften unterwiesen. In diesem Jahr wandte sich der Fachberater Seelsorge, Pfarrer Jörg Zweihoff, an die Anwesenden um das Thema PSU (psychosoziale Unterstützung) näher zu bringen. Er stellte Arbeitsweise und Möglichkeiten des PSU-Teams Kreis Steinfurt, dessen Leiter er ist, vor. Ebenfalls wies er darauf hin, dass für die Arbeit in der PSU noch einige PSU-Helfer, nicht nur im Kreis Steinfurt, sondern auch im Speziellen in den Löschzügen der Feuerwehr Ibbenbüren, benötigt werden.

Das Thema Sicherheit im Straßenverkehr, in Bezug auf die Fahrten mit Sondersignal und auf dem Weg zum Gerätehaus, bedarf in jedem Jahr einer Unterweisung in den § 35 und § 38, die in diesem Jahr durch den Kameraden Markus Schoppe vorgetragen wurde.

Zum Abschluss des Dienstabends wurden die Ehrungen für alle Teilnehmer des Leistungsnachweises 2019 in Saerbeck vorgenommen. Für die erste (Bronze), die dritte (Silber) und die fünfte Teilnahme (Gold) wurden die Urkunden und die Leistungsnachweisabzeichen durch die beiden stellvertretenden Leiter der Feuerwehr Ibbenbüren an die Teilnehmer vergeben. Ebenfalls erhielten die Teilnehmer, die 10, 15, 20 oder 25 Teilnahmen absolviert haben die jeweiligen Leistungsnachweisabzeichen. Das Gruppenbild zeigt die anwesenden Teilnehmer des Leistungsnachweises 2019 mit den beiden stellvertretenden Leitern der Feuerwehr Ibbenbüren (links Stefan Steinigeweg und rechts Marko Lammerskitten)

 

 

 

Kategorien: Alle Beiträge, Informationen, Veranstaltungen • Autor: ms


Top