TH Unwetter, Sturm

9. Februar 2020, 12:52 UhrSchlagwörter: , , , , , , ,

Einsatzort: Ibbenbüren

Alarmierte Löschzüge: Dienstbetrieb, Stadtmitte 1, Stadtmitte 2, Laggenbeck

Einsatzbericht: Die Feuerwehr Ibbenbüren war am Sonntag ab Mittag aufgrund des anhaltenden Sturms an diversen Stellen im Einsatz.

Die Einsatzlage dauerte bis in die späten Abendstunden. Bis dahin gab es rund 20 Einsatzstellen.

Nachdem die Lage sich in der Nacht beruhigt hatte, wurde der Stab, der zur Koordinierung vieler, gleichzeitiger Einsätze gebildet worden war, aufgelöst.

Danach noch folgende Einsätze wurden dann von zwei LF-Besatzungen, die weiter an der Wache in Bereitschaft waren, abgearbeitet.

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF20-1, HLF20-2, LF10-1, 2-HLF10

Kategorien: Alle Beiträge, Einsätze • Autor: ust


Top