Brand mittel, vermutlich Carport

22. März 2020, 12:11 UhrSchlagwörter: , , , , ,

Einsatzort: Ibbenbüren-Laggenbeck, Breedenweg

Alarmierte Löschzüge: Dienstbetrieb, Laggenbeck, Stadtmitte 1, Stadtmitte 2

Einsatzbericht: Der Dienstbetrieb und die Löschzüge Laggenbeck und Stadtmitte 1 wurden zu einem Brand in Laggenbeck alarmiert. Neben den alarmierten Kräften waren auch Einsatzkräfte des Löschzuges Stadtmitte 2, die sich auf dem Rückweg von einem Einsatz auf der BAB30 befanden, im Einsatz.

Die ersteintreffenden Kräfte fanden einen in Vollbrand stehenden Unterstand mit Kaminholz vor. Im Laufe des Einsatzes gingen insgesamt drei Trupps, unter umluftunabhängigem Atemschutz mit je einem C-Hohlstrahlrohr zur Brandbekämpfung vor.

Durch den schnellen und massiven Löscheinsatz konnte ein Übergreifen auf die angrenzende Garage und das Wohngebäude verhindert werden.

Die Wasserversorgung wurde durch einen Unterflurhydranten unweit der Einsatzstelle sichergestellt.

Nach dem Abschluss der Nachlöscharbeiten wurden die betroffenen Bereiche mit einer Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert.

Der Einsatz endete für alle eingesetzten Kräfte nach ca. 2 Stunden.

Bericht auf Nord-West-Media TV

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW-2, HLF20-1, TLF4000, LF10-1, GW-L1, RTW-1, 2-HLF10, 2-LF10, 2-MTF

Kategorien: Alle Beiträge, Einsätze • Autor: sg


Top