Feuer auf einem Bauernhof

31. März 2020, 00:25 UhrSchlagwörter: , ,

Einsatzort: Ibbenbüren-Püsselbüren, Niermeyersweg

Alarmierte Löschzüge: Dienstbetrieb, Stadtmitte 1 und 2

Einsatzbericht: Der hauptamtliche Dienstbetrieb und die Löschzüge Stadtmitte 1 und 2 wurden in der Nacht zu Dienstag mit dem Stichwort Bauernhofbrand alarmiert.

Auf einem Bauernhof war es auf der Tenne zu einem Brand gekommen.

Der Besitzer des Hofes hatte mit einem Gartenschlauch schon eigene, erfolgreiche Löschmaßnahmen eingeleitet.

Ein Trupp unter PA mit einem Hohlstrahlrohr unternahm Nachlöscharbeiten.

Die Tenne und der Dachboden wurden mit einer Wärmebildkamera kontrolliert.

Im Anschluss wurde eine maschinelle Belüftung der Räumlichkeiten durchgeführt.

Die Einsatzstelle wurde nach Abschluss der Maßnahmen dem Besitzer übergeben.

 

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW-2, HLF20-1, DLK23, LF10-1, HLF20-2, TLF4000, ELW1, GW-A, LF10-2, SW 2000, GW-L1, KdoW-1

Kategorien: Alle Beiträge, Einsätze • Autor: mk


Top