VU P klemmt, BAB 30

8. Juni 2020, 05:17 UhrSchlagwörter: , , , ,

Einsatzort: A30 Hannover (10) Rastplatz Brockbachtal-Süd > AS Lotte

Alarmierte Löschzüge: Dienstbetrieb, Stadtmitte 1

Einsatzbericht: Der Dienstbetrieb und der Löschzug Stadtmitte 1 wurden mit dem Stichwort ” VU P klemmt” auf die BAB 30 alarmiert.

Zuerst wurde der Dienstbetrieb zur Absicherung des Rettungsdienstes alarmiert. Bereits auf der Anfahrt meldete jedoch die Leitstelle, dass eine Person im PKW eingeklemmt sei. Daraufhin wurde das Alarmstichwort erhöht und der LZ Stadtmitte 1 nachalarmiert.

An der Einsatzstelle war es zu einem Unfall von zwei PKW, davon einer mit Anhänger, gekommen.

In einem der Fahrzeuge war der Fahrer augenscheinlich im Fußbereich eingeklemmt. Der Rettungsdienst versorgte die Person im PKW, während die Einsatzkräfte der Feuerwehr die technische Rettung vorbereiteten.

Die sehr uneinsichtige Person befreite sich dann jedoch selbst aus dem sehr deformierten Fußraum des PKW. Die schwer verletzte Person wurde dem Rettungsdienst übergeben.

In dem anderen Unfallfahrzeug befanden sich zwei Personen die sich selbst aus ihren PKW befreien konnten. Die leicht verletzten Insassen dieses Fahrzeuges wurden durch einen weiteren RTW versorgt.

Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher und klemmte die Fahrzeugbatterien ab.

Die Einsatzstelle wurde der Autobahnpolizei übergeben.

 

 

 

 

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW-1, HLF20-1, TLF4000, WLF26-KR mit AB-Rüst, HLF20-2, GW-L1, RTW-3, RTW-WKP, NEF-1

Kategorien: Alle Beiträge, Einsätze • Autor: mk


Top