Müllcontainer-brennt Container an Fassade

7. Oktober 2015, 04:07 UhrSchlagwörter: , ,

Einsatzort: Ibbenbüren, Glücksburger Str.

Alarmierte Löschzüge: Dienstbetrieb, Stadtmitte 2

Einsatzbericht: Am frühen Mittwochmorgen wurde der hauptamtliche Dienstbetrieb zu einem Müllcontainerbrand gerufen.
Aufgrund der Meldung, das der brennende Container an einer Tischlereifassade steht, wurde umgehend eine Alarmstufenerhöhung, auf “Brand Gewerbebetrieb”, durchgeführt. Somit wurde kurze Zeit später der 2. Zug Stadtmitte alarmiert. An der Einsatzstelle fanden die ersten Kräfte einen Containerbrand vor, der schon auf einen Holzanbau übergegriffen hatte. Daraufhin wurde ein Trupp unter Pressluftatmer zur Brandbekämpfung eingesetzt. Durch den raschen Einsatz der Feuerwehr,
konnte ein Übergreifen der Flammen, auf die Produktionsräume der Tischlerei verhindert werden.
Im Anschluss an die Brandbekämpfung wurde die Fassadenverkleidung und ein Teil der Dachbedeckung aufgenommen, um mit der Wärmebildkamera, nach Glutnestern zu suchen. Die Einsatzstelle wurde nach ca. einer Stunde der Polizei übergeben.

Im Einsatz befanden sich 17 Kameraden und Kameradinnen.

Link zum Bericht auf ivz-aktuell.de

 

 

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW2, ELW 1, HLF20-1, MTF-3, DLK23, TLF4000

Kategorien: Alle Beiträge, Einsätze • Autor: mk


Top