Absicherung Rettungsdienst BAB nach VU

1. März 2021, 15:49 UhrSchlagwörter: , , , ,

Einsatzort: A30 Hannover, Ibbenbüren -> Laggenbeck

Alarmierte Löschzüge: Dienstbetrieb

Einsatzbericht: Der Dienstbetrieb wurde nach einem Verkehrsunfall zur Absicherung des Rettungsdienstes auf die BAB 30 alarmiert.

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle für den Rettungsdienst gegen den fließenden Verkehr ab.

Außerdem wurden bei den beteiligten Unfallfahrzeugen die Batterien abgeklemmt und ausgelaufene Betriebsstoffe aufgenommen.

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF20-1, TLF4000, NEF-1, AK-Mtg-RTW-1

Kategorien: Alle Beiträge, Einsätze • Autor: ust


Top