Maschinistenlehrgang auf Kreisebene beendet

10. Mai 2015, 13:00 UhrSchlagwörter: , ,

Am vergangenen Sonntag wurde von allen Teilnehmern der Maschinistenlehrgang des Kreises Steinfurt in Ibbenbüren an der Feuer- und Rettungswache erfolgreich beendet.

In einer zwei Wochenenden andauernden Ausbildung erlernten die Kameraden den Umgang mit diversen Feuerlöschkreiselpumpen, Stromerzeugern, Winden und vielen weiteren technischen Einrichtungen an Feuerwehrfahrzeugen, um diese in Zukunft im Einsatzdienst als Maschinist erfolgreich bedienen zu können.

Der Maschinist ist Fahrer und bedient die Feuerlöschkreiselpumpe sowie die im Löschfahrzeug eingebauten oder mitgeführten Aggregate. Er unterstützt bei der Entnahme der Geräte, ist für die ordnungsgemäße Verlastung der Geräte verantwortlich und meldet Mängel an den Einsatzmitteln dem Einheitsführer. Bei Bedarf kann er auch anderweitig eingesetzt werden.

Der Lehrgangsleiter, BI Horst von der Wöste, und seine beiden Ausbilderkollegen StBI Stefan Steinigeweg und HBM Christian Jaschke gratulieren allen neuen Maschinisten zu ihrer bestanden Prüfung.

 

 

 

Kategorien: Alle Beiträge, Informationen, Veranstaltungen • Autor: ms


Top