PKW-Brand, Permer Str.

29. Dezember 2015, 15:13 UhrSchlagwörter: , ,

Einsatzort: Ibbenbüren-Laggenbeck, Permer Str.

Alarmierte Löschzüge: Dienstbetrieb, Laggenbeck

Einsatzbericht: Am frühen Dienstagnachmittag wurde der Löschzug Laggenbeck, zusammen mit dem Dienstbetrieb der hauptamtlichen Wache Ibbenbüren, zu einem Pkw-Brand alarmiert.
Bei Eintreffen stand der Pkw bereits in Vollbrand. Zur ersten Brandbekämpfung ging ein Trupp unter umluftunabhängigem Atemschutz mit einem C-Hohlstrahlrohr vor.

Da immer wieder Betriebsstoffe aus dem Tank ausliefen, ging ein weiterer Trupp mit einer Schaumpistole zur Brandbekämpfung vor. Um die Flammen gezielter zu bekämpfen, wurde der Pkw mittels hydraulischem Rettungsgerät seitlich angehoben und mit Rüstholz unterbaut.

Die Permer Straße war für die Dauer des Einsatzes für den Verkehr komplett gesperrt.
Nach ca. zwei Stunden war der Einsatz für alle eingesetzten Kräfte beendet.

Link zum Onlinebericht bei IVZaktuell

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW-2, HLF20-1, 2-HLF10, 2-LF10, 2-MTF

Kategorien: Alle Beiträge, Einsätze • Autor: sg


Top