Der etwas andere Chemieunterricht

21. November 2016, 19:30 UhrSchlagwörter: ,

Zum Thema Gasaustritt hatte Löschzugführer Axel Wesselmann Martin Krude, von der Westfalen AG und aktives Mitglied der Feuerwehr Metelen, als Gastdozenten gewinnen können. Nach einer kurzen Vorbereitungsphase startete der etwas andere Chemieunterricht für die Kameradinnen und Kameraden. Krude begann mit einer Vorführung zum Verhalten von flüssigem Stickstoff und Sauerstoff. Hierbei konnten die Zuschauer lernen, wie sich Gegenstände bei Kontakt mit den extrem kalten Stoffen verhalten. Rosen, Zwiebeln und verschiedene Metalle dienten als Anschauungsobjekte.

Nach den Vorführungen zu flüssigem Stickstoff und Sauerstoff folgten die ersten Vorführungen zu brennbaren Gasen. Zunächst ging Krude auf Propan ein. In verschiedenen Versuchen stellte er anschaulich dar, wie sich Propan, das schwerer als Luft ist, verhält.
Auf Propan folgte Acetylen in Kombination mit Sauerstoff. Ein Teil der Vorführung befasste sich mit dem Rückschlag einer Flamme in eine Gasflasche und wie die entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen Schlimmeres verhindern.

Den Schlusspunkt bildete ein Einsatzbeispiel zum Thema Kohlenstoffdioxid. In einem Modell wurden Teelichter in unterschiedlicher Höhe positioniert. Im Anschluss wurde CO² im Modell freigesetzt. Mittels der Teelichter wurde den Kameradinnen und Kameraden veranschaulicht, dass Kohlenstoffdioxid schwerer als Luft ist und dies im Einsatzfall, in Senken oder Kellerräumen, eine Gefahr darstellt.

Ohne Frage das Highlight des Abends waren die Vorführungen zum Gasflaschenbrand auf dem Hof des Gerätehauses. Gastdozent Martin Krude veranschaulichte, wie sich Propan- und Acetylenflaschen in verschiedenen Lagen bei Bränden verhalten. Zu den verschiedenen Stoffen und Lagen gab er jeweils Tipps und Informationen für den Umgang im Einsatzfall. Nach ca. 1,5  Stunden endete der etwas andere Chemieunterricht. An dieser Stelle bedanken wir uns bei Martin Krude für die spannenden und anschaulichen Vorführungen zum Thema Gasaustritt.

Kategorien: Alle Beiträge, Informationen, Veranstaltungen • Autor: sg


Top