Ferienlager: Tag 2 – Heute zerstört das Sandmännchen den Anrufbeantworter

6. Oktober 2015, 20:00 UhrSchlagwörter: , , , , , , ,

Der zweite Tag des Jugendfeuerwehrlagers begann um halb 9 mit einem leckeren Frühstück. Brötchen mit allerlei Aufschnitt und Aufstrich, sowie eine große Getränkevielfalt wurde wie gewohnt geboten. 

Nach der morgendlichen Stärkung machte sich die JFI auf den Weg nach Flensburg, wo man sich stärken und die Stadt erkunden konnte. Nach kurzem Stadtaufenthalt traf sich die Gruppe wieder im Stadtzentrum. Im direkten Anschluss ging es für die Gruppe in das „Phänomenta“. Das Science Center bietet verschiedenste Möglichkeiten, Physik „live“ zu erleben. Eine Ionenorgel, einen Raumfahrttrainer, einen handbetriebenen Umlenkrollenfahrstuhl und sehr viele weitere Experimente konnten ausprobiert werden.

Gegen Abend erreichten wir wieder unsere Unterkunft und speisten, die durch die Küchencrew zubereiteten Nudeln mit Hacksoße. Anschließend wurde das Tagesprogramm für den kommenden Tag verkündet und nachdem alles wieder aufgeräumt und sauber war, ließ man den Abend in gemütlicher Runde ausklingen.

 

 

Kategorien: Alle Beiträge, Informationen, Veranstaltungen • Autor: olb


Top