Tagebuch Neubau Gerätehaus Laggenbeck: Vorbereitungen Innenausbau

14. Juni 2020, 15:00 UhrSchlagwörter: , , ,

Einsatzort: Ibbenbüren-Laggenbeck, Mettinger Straße

Einsatzbericht: In den letzten Wochen wurde der erste Bauabschnitt für den Neubau des Gerätehauses abgeschlossen. Die Bodenplatte für die Umkleiden, die Werkstatt, das Lager und die Fundamente der Fahrzeughalle wurden fertiggestellt. Im Bereich der Fahrzeughalle wurde der Boden für die Belastung mit den Einsatzfahrzeugen vorbereitet. Hierzu wurden die Stellplätze mit groben Schotter aufgefüllt und dieser verdichtet.

Im Anschluss an diese Arbeiten ging an die Vorbereitung des Innenraums des Bestandsgebäudes. So wurde der Schornstein abgetragen, da dieser durch den Einsatz einer Wärmepumpe, für die Wärmeerzeugung, in Zukunft nicht mehr benötigt wird. Des Weiteren wurden mehrere Wände und Teile des Putzes im Erdgeschosses entfernt. Auch der Zugang zur neuen Umkleide wurde bereits vorbereitet. Hierzu wurde die alte Tür um mehrere Meter verbreitert.

Auch die Mitglieder des Löschzuges Laggenbeck führten in Eigenleistung einige Abrissarbeiten durch. So wurden im Obergeschoss die Zwischendecke zum Dachboden entfernt und der Dachstuhl freigelegt. Auch die vorhandene Dämmung wurde entfernt.

In einem nächsten Schritt soll das Obergeschoss neu gedämmt und die Decke zum Dachboden bzw. die Dachschrägen mit Gipskartonplatten versehen werden.

Für den Außenbereich stehen in den nächsten Wochen der Aufbau der neuen Umkleidebereiche und der Start der Bauarbeiten für den neuen Parkplatz an.

Kategorien: Alle Beiträge, Informationen, Veranstaltungen • Autor: sg


Top