Tagebuch Neubau Gerätehaus Laggenbeck: Fahrzeughalle und Umkleide wachsen

23. August 2020, 10:00 UhrSchlagwörter: , , ,

Einsatzort: Ibbenbüren-Laggenbeck, Mettinger Straße

Einsatzbericht: In den letzten Wochen veränderte sich viel auf der Baustelle für den Neubau des Gerätehauses Laggenbeck. Die erste große Veränderung war der Aufbau der Umkleide- und Sozialbereiche. Der neue Gebäudeteil wurde als Holzständerwerk erstellt und wird im nächsten Schritt einheitlich mit der Fahrzeughalle verkleidet.

Ein weiterer Schritt zum neuen Gerätehaus war der Aufbau der neuen Fahrzeughalle. Das Stahlgestell wurde innerhalb von einer Woche aufgebaut. Die neuen Gebäudeteile geben einen ersten Eindruck für die Ausmaße des neuen Gerätehauses.

Aber nicht nur im Außenbereich wurde viel umgesetzt. Im Inneren wurden die Sanitär- und Elektroinstallationen begonnen. Auch der Trockenbau im Erdgeschoss ist bereits weit fortgeschritten. So sind das neue Büro und ein Lagerraum für Reinigungsmittel bereits erstellt.

Auch die Kameradinnen und Kameraden des Löschzuges Laggenbeck erbrachten im Obergeschoss eine Vielzahl von Arbeiten. Nachdem das Obergeschoss entkernt wurde, startete der Wiederaufbau. So wurde in Eigenleistung die Dämmung erneuert, ein neues und größeres Dachfenster eingebaut, eine neue Dampfsperre eingebracht und die Unterkonstruktion für den Trockenbau vorbereitet.

Als nächste Schritte werden im Obergeschoss die Elektroinstallationen und der Trockenbau vorgenommen.

Mit dem wachsenden Gebäude steigt die Vorfreude auf die Übernahme des Gebäudes durch den Löschzug.

Kategorien: Alle Beiträge, Informationen, Veranstaltungen • Autor: sg


Top